Zimmerhafer

Zimmerhafer – je mehr Kindel, um so breiter

(Billbergia nutans)

  • Temperatur: 15 – 21 ° C
  • Licht: sonnig
  • Luftfeuchtigkeit: mittel
  • Gießen: mäßig
  • Pflege: relativ einfach

Der Zimmerhafer gehört ebenfalls zu den Pflanzen mit ausschwingendem Rosettenwuchs. Er hat gezähnter und sehr feste Blätter. Es bilden sich sehr schnell Kindel aus. Somit können gleich mehrere Pflanzen in einem Topf wachsen. Im Mai und Juni ist Blütezeit. Hier erscheinen herabhängende und sehr dekorative rosa Deckblätter. Sobald sie sich öffnen, werden Blüten in gelb, grün und violett sichtbar. Diese kann man am besten sehen, wenn der Zimmerhafer in Augenhöhe aufgestellt ist.

Der Zimmerhafer benötigt ein warmes und sonniges Klima. Seine Blätter werden ca. 60 cm lang. Je mehr Kindel die Pflanze entwickelt – und die auch an der Pflanze belassen werden – um so breiter wird sie auch. Im Frühjahr und Sommer sollte der Zimmerhafer gegossen werden. Er benötigt eine torfhaltige Erde. Die Blattrosette sollte nach der Blüte an der Basis abgeschnitten werden, damit sich neue Kindel bilden können.