Strelizie

Strelizie oder auch Paradiesvogelblume

(Strelizia reginae)

  • Temperatur: 15 – 21 ° C
  • Licht: sonnig
  • Luftfeuchtigkeit: mittel
  • Gießen: mäßig
  • Pflege: anspruchsvoll

Die Strelizie wird auch Paradiesvogelblume genannt, da sie großartige Blüten in orange und blau trägt. Diese Blüten wachsen mehrere Wochen lang aus einer schnabelförmigen Knospe hervor. Die Strelizie ist eine sehr moderne und ausgefallene Pflanze.

Die Blätter der Strelizie sollten mit einem feuchen Lappen gereinigt werden, damit die Pflanze genug Sauerstoff aufnehmen kann. Die Paradiesvogelblume braucht einen warmen, sonnigen Platz. Sie sollte im Frühjahr und Sommer alle zwei Wochen und auch im Herbst und Winter alle vier Wochen gedüngt werden. Die Strelizie erreicht eine Höhe von 1 m und eine Breite von 60 cm. Die Besonderheit ist, dass sie erst am Alter von etwa fünf Jahren anfängt, Blüten zu entwickeln.