Schraubenbaum

Schraubenbaum – anmutig mit langen Blättern

(Pandanus veitchii)

  • Temperatur: 15 – 21 ° C
  • Licht: sonnig
  • Luftfeuchtigkeit: mittel
  • Gießen: mäßig
  • Pflege: problemlos

Der Schraubenbaum ist eine Rosettenpflanze mit spitzen Blättern. Diese Pflanze hat ihren Namen deshalb, weil ihre Blätter wie ein Schraubengewinde um den Stamm wachsen. Die Blätter dieser anmutigen Pflanze sind sehr lang, sind innen dunkelgrün und haben einen beigefarbenen Rand.

Der Schraubenbaum bevorzugt einen sonnigen Standplatz, an dem es schön warm ist. Die Pflanze wird bis zu 90 cm hoch und auch ebenso breit. Im Frühjahr und Sommer muss der Schraubenbaum alle zwei Wochen gedüngt werden. Im Herbst und Winter reicht es aus, einmal in vier Wochen zu düngen. Beim Schraubenbaum entwickeln sich zudem nach ca. 2 Jahren dicke Stelz- oder Luftwurzeln, die die Pflanze aus dem Boden heben; es sollte darauf geachtet werden, dass diese Luftwurzeln wieder in die Erde hineinwachsen, um der Pflanze einen besseren Halt zu geben.