Rote Gartenmelde

  • lateinische Bezeichnung: Atriplex hortensis ‚Rubra‘
  • weitere Bezeichnung: Gänsefußgewächse
  • Artenvielfalt: etwa 200 Arten
  • Verbreitung: in allen Trockengebieten der Erde
  • Verwendung: in Sommerblumenbeeten; als ein- oder mehrjährige Kräuter und Sträucher; für Trockengestecke
  • Farben: rote und grüne Sorten
  • Standort: sonnig
  • Vermehrung: durch Selbstaussaat
  • Blütezeit: von Juli bis September