Hängepolsterglocke

  • lateinische Bezeichnung: Campanula poscharskyana
  • weitere Bezeichnung: Glockenblumengewächse
  • Artenvielfalt: etwa 300 Arten
  • Verbreitung: in Süddalmatien
  • Verwendung: für Steingärten und für Gartenplätze, an denen die dekorativen Triebe herabhängen können
  • Farben: helllila, porzellanweiße und hellblaue Blüten
  • Standort: sonnig bis Halbschatten
  • Vermehrung: durch Aussaat
  • Blütezeit: vom Juni bis zum Frost