Gänseblümchen

  • lateinische Bezeichnung: Bellis prennis
  • weitere Bezeichnung: Maßliebchen, Tausendschön, Asterngewächse
  • Artenvielfalt: etwa 15 Arten
  • Verbreitung: in Europa, im Mittelmeergebiet bis nach Kleinasien und Syrien
  • Verwendung: als Gartenpflanze, für Blumenwiesen
  • Farben: weiße, rosa und rote Blüten
  • Standort: sonnig, für alle nährstoffreichen Böden, die nicht ganz trocken werden
  • Vermehrung: durch Aussaat
  • Überwinterung: die Gartensorten müssen jährlich geteilt und neu aufgepflanzt werden
  • Blütezeit: von März bis Oktober