Pflanzenhaus

empfindliche Pflanzen im Pflanzenhaus ziehen

Bei der Gestaltung des Gartens setzen viele Gartenliebhaber nun auch vermehrt darauf, hier Pflanzen zu ziehen, die nicht bei jedem Wetter draußen stehen dürfen. Gerade mediterrane Fruchtpflanzen, wie zum Beispiel die Zitrone, können nicht bei Frost draußen stehen. Damit diese Pflanzen allerdings recht schnell wieder ins Grüne kommen und somit prächtig gedeihen können, ist es notwendig, dass ein passendes Pflanzenhaus parat steht.

Ein Pflanzenhaus ist meist mit Scheiben aus Glas oder durchsichtigem Plastik bestückt. Somit wird dafür gesorgt, dass hier sehr viel Licht durch die Scheiben kommt und die Pflanzen perfekt wachsen können. Durch die Sonneneinstrahlung wird parallel dazu dafür gesorgt, dass auch eine angenehme Temperatur vorhanden ist, so dass es meist ein wenig wärmer ist, als es draußen der Fall ist. Somit sind hier im Pflanzenhaus auch schon im Frühling recht angenehme Temperaturen möglich, die dafür sorgen, dass z.B. mediterrane Pflanzen deutlich besser wachsen können, als es ohne das Pflanzenhaus der Fall ist.

Es gibt bereits fertige Bausätze zu kaufen, die dann selbst im Garten aufgestellt werden können. Somit kann das eigene Pflanzenhaus bereits nach wenigen Stunden im eigenen Garten stehen. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, dass ein Pflanzenhaus selbst konzipiert wird und dann selbst gebaut wird. Wer möchte, kann dabei natürlich überlegen, was für ein Material er für die Außenwände nimmt, wobei in der Regel Plastik häufig verwendet wird.