Mediterraner Garten

Anlegen

eines mediterranen Gartens

Wohl jeder Gartenliebhaber und Naturfreund träumt von einem perfekt angelegten Garten: harmonisch gestaltet, schön bepflanzt und zudem noch geschmackvoll ausgestattet. Ein Garten im mediterranen Stil lässt dabei jedes Hobbygärtnerherz höher schlagen. Um solch einen Traum in die Realität umzusetzen, bedarf es keineswegs eines großen Grundstücks. Denn die Schönheit eines Gartens ist unabhängig von seiner Fläche, wobei für ein gelungenes Gartenparadies natürlich grundsätzliche Überlegungen und Planungen erforderlich sind. Mediterrane Gärten beispielsweise sind erdverbunden. Gerne wird dabei mit Naturstein gearbeitet und für die Beläge werden warme Farbtöne verwendet. Viele Gartenbesitzer möchten sich mit einem mediterranen Garten das Flair des Urlaubs zu sich nach Hause holen und auch wenn nicht überall Palmen wachsen können, lässt sich doch mit den entsprechenden Pflanzen und Materialien die gewünschte Stimmung erzeugen. Schon etwas Lavendel und Kübelpflanzen wie z.B. Olivenbäumchen, Agaven oder Oleander in Terrakottavasen und -gefäßen lassen an vergangene Ferientage im Mittelmeerraum erinnern. Auch das Element Wasser darf in solch einem Garten vorkommen. Kleine Wasserspiele und Wasserbecken aus Marmor oder Kalkstein bilden einen schönen Blickfang und runden die Vollkommenheit des Garten im mediterranen Stil entsprechend ab. So lässt sich bereits mit kleinen Mitteln ein Garten mit mediterranem Ambiente realisieren.