Rasenkantenschere

Rasenkantenschere für eine exakte Rasenkante

Neben einer Vielzahl von Scheren werden im Garten überwiegend auch Rasenkantenscheren eingesetzt. Es handelt sich hierbei um spezielle Gartenhelfer. Sie werden benötigt, um zu einer ordentlichen Rasengestaltung die Rasenkanten sauber und einfach gestalten zu können. Bei den Rasenkanten handelt es sich häufig um Reste der Rasenstruktur, welche vom Rasenmäher gar nicht oder nur teilweise beschnitten wurde. Sie geben dem Rasen ein ungepflegtes Aussehen und einen optisch nicht so ansprechenden Eindruck.

Neben der Rasengestaltung kann die Rasenkantenschere aber auch zum Kürzen von dünnen und leicht schneidbaren kleineren Ästen an Hecken und Sträuchern benutzt werden. Hervorragend geeignet sind Rasenkantenscheren zudem auch für das Formen von Buchsbäumen. Durch die Leichtigkeit der Schere können hierbei durchaus spezielle Figuren und Formen geschnitten werden.

Im Angebot der Rasenkantenscheren werden hand- oder maschinenbetriebene Geräte an die Kunden gebracht. Die handbetriebenen Rasenkantenscheren eignen sich dabei eher für das Bearbeiten kleinerer Rasenflächen. Eine maschinenbetriebene Rasenkantenschere kann sehr gut für einen großräumigen Einsatz genutzt werden. Maschinenbetriebene Scheren werden ebenfalls mit unterschiedlichen technischen Ausstattungen, als auch in äußeren Designs, verkauft. Vorteilhaft ist es, neben der elektrisch betriebenen Rasenkantenschere eher ein akkubetriebenes Gerät zu erwerben. Durch das Wegfallen des lästigen Kabels ist bei den letztgenannten Maschinen ein flexibles Arbeiten möglich. Für ein körperlich leichtes Arbeiten mit der Rasenkantenschere soll deren geringes Gewicht sorgen. Daher ist es ratsam, bei der Anschaffung des Gerätes auf eine leichte Variante zu achten. Eine besondere Voraussetzung für ein ordentliches Arbeiten stellen die exakt geschliffenen Messer dar.